„Ganesha ist der heiligste Gott!“

Hallo meine Lieben,

ich war gestern im Tempel, da ich den Priester für meinen Projekt befragen wollte. Dabei habe ich sehr viele Informationen gewonnen. Ich habe bereits über das tamilische Neujahr geschrieben. Dies ist eine Ergänzung dazu.

Ab dem Beginn des Neujahrs werden 15 Tage lang spezielle Rituale durchgeführt. Es gibt drei Hauptgötter Brahma, Vishnu und Shiva. Brahma ist für die Erschöpfung der Lebewesen zuständig. Vishnu ist für den Schutz zuständig und Shiva für die Zerstörung. Da Ganesha auf einer besonderen Art entstanden ist (darüber schreibe ich separat nochmal) wird er als der heiligste Gott betrachtet. Deshalb wird meist in jedem Tempel für den Ganesha als erstes ein Ritual gehalten, danach kommen die anderen Götter.

In den 15 Tagen wird für die Hauptgötter besondere Gottesdienste gehalten, in der die einzelnen Aufgaben der Götter dargestellt werden. Zum Beispiel wird die Aufgabe Zerstören des Shivas dargestellt, in dem seine Statue durch die des Ganesha’s ersetzt und auf eine Art Thron gesetzt wird, weil er der heiligste Gott und der Sohn Shivas ist. Danach wird mit Ganesha ein Rundgang um den Tempel gemacht, damit wird die Jagd nach Tieren nachgeahmt. Derselbe Prozess wird die 15 Tage beibehalten.

IMG_0956IMG_1123IMG_1017IMG_1083IMG_1237

Kirthiga K.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s