Kottu Rotti mit Garnelen!

Hallo meine Lieben,

wie geht es euch? Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende. Heute gab es ein Gericht, dass ich mein Leben lang essen könnte :). Dieses Gericht nennt sich „Kottu Rotti mit Garnelen“. Kottu Rotti ist ein indisches Fladenbrot, dass in kleine Streifen geschnitten wird. Das indische Fladenbrot, ist in jedem indischen Laden erhältlich. Die Zutaten findet ihr unten:

Die Zubereitung:

Zuerst muss das Garnelen Curry vorbereitet werden. Dazu sollten die Garnelen für ca. 10 Minuten im Wasser eingeweicht werden. Garnelen ohne Schale, brauchen nicht eingeweicht werden

IMG_1573

Dann geht es weiter mit dem Curry, davor bitte die Schale der Garnele entfernen (einfach abziehen).

Zutaten für das Curry

  • 1 kg Garnelen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Currypulver (Alternative: Paprikapulver)
  • 1/2 Becher Wasser
  • 1 EL Kokosnusspulver
  • 2 Tomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • Curry Blätter
  • 10 g Ingwer
  • Prise Salz und Pfeffer
  • Öl

Zubereitung:

  1. Nehme einen Topf und gebe etwas Öl hinein. Lasse das Öl etwas erhitzen und schütte dann die kleingehackten Zwiebeln, Knoblauchzehen und Ingwer hinein.
  2. Nach dem leichten Anbraten von Zwiebeln und Knoblauchzehen, kommen die Garnelen hinzu.
  3. Bei den Garnelen ist es wichtig, zwischendurch gut umzurühren.
  4. Um dem Curry Geschmack zu geben, gebe 1 TL Currypulver hinein.
  5. Wieder gut umrühren und 1/2 Becher Wasser hineinschütten, damit es cremiger wird. Wem, das Curry noch zu dick ist, kann etwas mehr Wassere nehmen.
  6. 5 – 10 Min köcheln lassen.
  7. Nehme 2 Tomaten und schneide es in mittelgroße Stücke. Gebe die Tomaten in den Topf hinein. Dazu kommt noch 1 EL Tomatenmark.
  8. Nochmal gut köcheln lassen.
  9. Schließlich mit Salz, Pfeffer und Curry Blätter würzen und 1 EL Kokosnusspulver hineingeben.
  10. Den Deckel auf den Topf für ca. 6-8 Min und fertig ist das Curry.

So sieht das fertige Curry aus:

IMG_1581

Da jetzt das Garnelencurry fertig ist, kann es nun mit dem Kottu Rotti weiter gehen.

Die Zutaten:

Die Zutaten: 4 Personen

  • indisches Fladenbrot in kleine Streifen geschnitten
  • 2 Karotten
  • 1 kg Garnelen mit Schale (ich habe diese auch aus dem indischen Laden)
  • 2 Eier Größe L
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Bund Koriander
  • Gewürze: Prise Salz, Kümmel und Pfeffer

Die Zubereitung:

  1. Schneide die Zwiebeln und den Koriander in kleine Stücke.
  2. Rasple die Karotten
  3. Nehme eine große Pfanne und brate die Zwiebeln.
  4. Gebe die 2 Eier in die Pfanne und rühre die Eier um.
  5.  Nun kannst du das Fladenbrot mit hineingeben.
  6. Folgend kommen die Garnelen dazu und gut wenden.
  7. Brate alles gut an würze mit Salz, Kümmel und Pfeffer.
  8. Schließlich kommt die Koriander dazu. Wer keinen Koriander mag, kann auch Basilikum nehmen.

Und fertig ist das Essen:

IMG_1576

IMG_1586

Sehr lecker oder? Probiert es unbedingt aus 🙂

Ich wünsche euch viel Spaß, beim Kochen!

Kirthiga K.

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s